22 Projekte

Stellen Sie Ihr Projekt vor!

Kontakte und Erfahrungsaustausch mit anderen Projekten in Biographiearbeit und Biographieforschung sind uns ein Anliegen.

Deshalb laden wir Einrichtungen, Vereine und Projekte, die sich wie wir mit „Lebensgeschichten“ im weitesten Sinne beschäftigen, ein, Ihre Projekte oder auch Produkte ihrer Arbeit auf Menschen Schreiben Geschichte vorzustellen.

Füllen Sie das Formular aus, das wir für Sie vorbereitet haben. Ihre Zusendung wird von uns umgehend bearbeitet und beantwortet.

Wenn Sie uns über das vorbereitete Formular hinaus noch Details über Ihr Projekt mitteilen möchten, nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.

Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Über andere

MÄRCHENWELTEN MENSCHENLEBEN. Lebensgeschichten gestalten

WW-Kultur / Verein zur Entwicklung & Realisierung von Kunst- und Kulturprojekten

Projekt-Kurzbeschreibung:

Anhand von Erzählimpulsen mittels Märchengeschichten oder Alltagsberichten werden eigene Erinnerungen der TeilnehmerInnen geweckt, erzählt und gemeinsam bearbeitet. Die Teilnehmenden erhalten dadurch die Möglichkeit, ihrem Leben Perspektive zu schaffen, Klarheit zu gewinnen, neue Sichtweisen anzunehmen oder durch entsprechende Impulse neue Kommunikationsmöglichkeiten mit ihrer Umgebung zu entwickeln.

Die Erinnerungsarbeit unter einem sozialpolitischen Aspekt ist als Beitrag zur Gegenwartsgestaltung und für die Zukunft zu sehen. Vor allem, wenn neue Texte und Lebensgeschichten aus den Lebenserinnerungen entstehen, die in Schriftdokumenten festgehalten werden können.

Zusätzlich zu den kreativ-gestalterischen Erzählelementen ist es durchaus denkbar und wünschenswert, dass Elemente aus anderen Kreativbereichen mit einbezogen werden, wie musikalische, darstellerische und Bewegungselemente.

Intention dieses Projekts ist es auch, andere Sichtweisen des Lebens zu entwickeln und durch positive Impulse zu der eigenen Umgebung einen anderen Zugang zu finden.

Projektkategorien:

  • Kultur/ Medien
  • Sozial-/ Altenarbeit

Kooperationspartner:

Geriatrie- und Pflegezentrum Am Wienerwald, Geriatrie- und Pflegezentrum Baumgarten, PflegeWohnHaus Meidling, VHS Hietzing

Projektstart/-zeitraum:

2006

Zielgruppe/n:

Menschen in Geriatriezentren und Pflegeheimen, die körperlich eingeschränkt beweglich sind, jedoch geistig soweit ansprechbar, aktiv und interessiert, dass sie durch die Projektinhalte profitieren können.

Zielregion/-institution:

Geriatriezentren und Pflegeheime in ganz Österreich

Besondere Anmerkungen/ Erfahrungen/ Resümee:

Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens der Senioren/Seniorinnen. Mehr Zufriedenheit und verbesserte Akzeptanz der Lebensumstände, die mit den Belastungen des Alterns verbunden sind. Damit tritt unweigerlich auch eine klimatische Verbesserung im Umgang und im Zusammenleben mit den Mitbewohnern und dem Pflegepersonal ein.

Projektprodukte:

Frank Michael Weber, Elisabeth Corazza: Lainz.  Gedanken zwischen Wänden. Vom langsamen Sterben einer Wiener Institution, Wien: Metroverlag 2011.

Mehr über das Buch

Projektkontakt:

Prof. Frank Michael Weber
Haidgasse 10/14, 1020 Wien
Telefon: 0699 1 86 82 807
E-Mail

URL des Projektes:

www.ww-kultur.at/sozialprojekte

URL des Projektträgers:

www.ww-kultur.at